Barcelona ist eine moderne Stadt, pulsierend, voller Leben und in ständiger Bewegung, mit vielen kulturellen und Freizeitmöglichkeiten mit Museen, Kunstgalerien und Outdoor-Shows.
Barcelonas Persönlichkeit spiegelt sich in ihrer spektakulären Architektur wider: Die Werke von Antoni Gaudí, wie die Sagrada Familia und andere beeindruckende Monumente wie der Triumphbogen von Josep Vilaseca.

Um das örtliche Leben voll zu erleben, ist es am besten, sich in Passeig de Gracia, einer Einkaufsstraße mit vielen exklusiven Geschäften, zu verirren oder durch das Gotische Viertel und das Stadtviertel Born zu schlendern, wo die engen mittelalterlichen Gassen voller Boutiquen lokaler Designer und eine große Sammlung von Restaurants.

Vergessen Sie nicht das Meer, den Strand von Barceloneta und den Hafen -ambassadors des mediterranen Stils der Stadt. Verpassen Sie nicht die Parks und Open-Air-Räume wie Park Güell, Ciutadella Park oder Tibidabo. Außerdem ist Barcelonas privilegierter Standort ein großer Vorteil, da es in der Nähe von so berühmten Orten wie dem Dalí Theater-Museum in Figueres, unter anderem ist.

Sagrada Familia

Sagrada Familia

Die Sagrada Familia ist eine katholische Basilika, deren Bau 1882 begann und möglicherweise das wichtigste Monument Barcelonas ist. Der Architekt Antoni Gaudí ist der Vorläufer der katalanischen Moderne (Jugendstil) und international anerkannt als Genie in seiner Disziplin.

Park Güell

Park Güell

Der Park Güell, erbaut zwischen den Jahren 1900 und 1914, ist eines der bedeutendsten Werke von Gaudí. Es ist ein wunderschöner Park mit katalanischen Jugendstilarchitekturelementen, die eine spektakuläre Aussicht auf die Stadt bieten, da sie sich in der oberen Seite von Barcelona befindet. Eines ihrer Hauptmerkmale ist "Trencadís", Mosaiken aus kleinen Keramikteilen oder aus tausendfarbigem Glas.

La Rambla

La Rambla

La Rambla, auch bekannt als Las Ramblas, ist eine der symbolträchtigsten Straßen der Stadt. Die Strecke von 1,5 km verbindet Plaza Catalunya mit dem alten Hafen. Man findet Künstler, Restaurants, Blumenläden, lebende Statuen und Maler. Einige der charakteristischen Gebäude Barcelonas, wie der Markt Boquería und das Liceo-Theater, befinden sich entlang der Route.

Magische Brunnen des Montjuïc

Magische Brunnen des Montjuïc

Die magischen Springbrunnen des Montjuïc an der Avenida de la Reina María Cristina am Fuße des MNAC sind bekannt für die kostenlosen Licht- und Musikshows, die jede Nacht angeboten werden. Einige der gespielten Songs reichen von klassischer Musik über Kindermusik bis zu einer Auswahl von Film-Soundtracks. Die Zeitpläne der Funktionen variieren je nach Jahreszeit.

Camp Nou

Camp Nou

Seit 1957 ist Camp Nou das Stadion des FC Barcelona. Es gilt als das größte Stadion in Europa und fünfzehnte in der Welt. Im Camp Nou befindet sich das Barcelona Football Club Museum, das meistbesuchte Museum Kataloniens. Hier werden alle bisher vom Club erhaltenen Preise und eine Reihe von symbolischen Objekten gezeigt. Bei einem Besuch hier können Sie auf dem Feld treten, so tun, als seien Sie einer der Spieler und lernen Sie die Geschichte eines der lebhaftesten Orte der Stadt kennen.

Dalí Theater-Museum in Figueres

Dalí Theater-Museum in Figueres

Zweifellos ist Salvador Dalí neben Antoni Gaudí, einer der wichtigsten Persönlichkeiten in Katalonien und einem international bekannten Künstler, Dalí gilt als einer der höchsten Vertreter des Surrealismus und ist bekannt für seine bemerkenswerten Werke, darunter Malerei, Film, Bildhauerei und Fotografie. Das Gebäude des Dalí Theater-Museums, das sich in der Stadt Figueres befindet, ist das dritthäufigste besuchte in Spanien.